Freitag, 13.05.:: Alles grün und frisch in der Toskana. Starke Regengüsse in der Nacht haben uns nicht gut schlafen lassen. Die Weiterfahrt bis nach Sorrent an die Amalfiküste verlief glatt. Vom Brenner bis zum Ziel freuen sich die Autobahnbetreiber über 60,00 € Maut und wir über gut asphaltierte Straßen.

Die finale Anfahrt bis Sorrent war abenteuerlich aber machbar. Trotz zweier leichten Spiegelberührungen, die ohne sichtbare Folgen blieben, sind wir gut am Camping „Santa Fortunata“ (heiliges Glück) angekommen.